Unseren Erfolg teilen

Seit unserer Gründung im Jahr 2016 hat sich bei Hearts & Science viel getan. Wir haben uns rund um den Globus ausgedehnt und die Zahl unserer Standorte über sechs Kontinente hinweg auf 24 erweitert, bahnbrechende Forschung in der Kraft des Wandels finanziert und zahlreiche Auszeichnungen gewonnen, darunter in Cannes, bei den Effie Awards und mehr.

In Cannes haben wir in diesem Jahr 16 Auszeichnungen gewonnen, darunter eine Titan-Auszeichnung, zweimal den Grand Prix, zweimal Gold, siebenmal Silber und viermal Bronze. Viele davon waren für die Anzeige für „The Talk“ von P&G, in der Nutzer dazu eingeladen wurden, ein Gespräch über Rassen zu beginnen und auf eine Zukunft mit mehr Gleichstellung hinzuarbeiten. Es war ein erstaunlicher Moment.

Eine Zeit zum Nachdenken.

Bedingt durch unser erhebliches Wachstum wurde es vor kurzem erforderlich, unser Büro im Stadtzentrum New York in nahegelegene größere Räumlichkeiten zu verlegen. Der Umzug bot uns endlich die Gelegenheit, unsere Trophäen auszupacken, die seit Monaten in muffigen Aufbewahrungsboxen Staub angesammelt hatten, statt ausgestellt zu sein.

Meine Aufgabe? Einen Platz in unserem neuen Büro zu finden, wo sie endlich zur Schau gestellt werden konnten.

Ich hatte erwartet, dass die Einrichtung der Ausstellungsregale eine wenig inspirierende Aufgabe sein würde und war deshalb erstaunt, plötzlich Sinn darin zu finden, als ich vorsichtig jede Trophäe aus ihrem Verpackungspapier auswickelte und sie auf das Regal stellte. Ein überwältigendes Gefühl stieg in mir auf, als ich daran dachte, wie viel wir in den letzten zwei Jahren als Team bewerkstelligt haben.

Beim Anblick unserer Auszeichnungen schnellten meine Augen von einer zur anderen—von den Cannes und den Effie Awards zu den REGGIE Awards—bis ich unsere „Breakthrough Agency of the Year“-Auszeichnung sah, die uns schon im Jahr 2016 verliehen wurde. Wie schnell die Zeit vergeht!

Als Director of Marketing bin ich unter anderem in jedem Jahr für die Einreichung von Auszeichnungsanträgen verantwortlich. Eine Kampagne für eine Preisverleihung einzureichen verschlingt unzählige Stunden. Wir treffen uns mit dem fantastischen Team, das an dem Projekt beteiligt ist und ermitteln, was das Besondere an dem Stück ist. Dann kristallisieren wir Monate kalkulierter Arbeit in einen perfekten zweiminütigen Videoclip, der eingereicht werden kann.

Auch wenn wir unter starkem Druck stehen, während wir diesen Prozess perfektionieren, macht es sich alles bezahlt, wenn unsere harte Arbeit bei einem Awards Festival mit weltweiter Anerkennung belohnt wird. Wenn man eine Trophäe gewinnt und sie dann jeden Morgen beim Betreten des Empfangsbereichs sieht, wird man täglich an den Wert der Zusammenarbeit erinnert. Wenn unsere Mitarbeiter Stolz empfinden, wenn sie durch das Büro gehen, und dieser erfolgsorientierten Einstellung auch gegenüber ihren Kollegen Ausdruck geben, dann dient dies ständig als Erinnerung daran, was wir als Team zusammen erreichen können.

Wir sind bereit, alles was auf uns zukommt, in Angriff zu nehmen.